Datenschutzerklärung

 

1. Wer ist für die Datenverarbeitung verantwortlich?

1.1. Huperty AG als Verantwortliche der Datenbearbeitung

Verantwortlich für die Datenbearbeitung auf Huperty ist grundsätzlich 

 

Huperty AG 
Seebacherstrasse 4

8052 Zürich 

vertreten durch Stefan Kästli.
 

Anfragen zum Thema Datenschutz können Sie gerne an folgende E-Mail-Adresse richten: datenschutz@huperty.ch.

1.2. Huperty AG als Auftragsverarbeiterin im Rahmen der Immobilienbewirtschaftung

Sofern und in dem Umfang, indem über Huperty personenbezogene Daten im Rahmen der Immobilienbewirtschaftung durch Ihre Immobilienverwaltung/den Eigentümer oder das Asset Management Ihres Mietobjekts bearbeitet werden, ist Huperty lediglich als Auftragsverarbeiterin für die jeweilige Immobilienverwaltung/den jeweiligen Eigentümer/das jeweilige Asset Management tätig. Dies bedeutet, dass Huperty diese Daten lediglich gemäss Auftrag bzw. auf Weisung der jeweiligen Immobilienverwaltung/des jeweiligen Eigentümers/Asset Managements verarbeitet. Verantwortlich für die Datenverarbeitung ist in diesem Fall allein die jeweilige Immobilienverwaltung/der jeweilige Eigentümer/das jeweilige Asset Management. Sollten Sie uns hinsichtlich derartiger Datenbearbeitung kontaktieren leiten wir Ihre Anfrage daher unverzüglich an die für die Datenverarbeitung verantwortliche Stelle weiter.

Die Verarbeitung personenbezogener Daten unserer Nutzer beschränkt sich auf jene Daten, die zur Bereitstellung unserer Plattform und unserer Inhalte und Leistungen erforderlich sind. Die Verarbeitung der Daten erfolgt nur zu den mit Ihnen vereinbarten Zwecken oder wenn eine sonstige rechtliche Grundlage vorliegt. Es werden nur solche personenbezogene Daten erhoben, die für die Durchführung und Abwicklung unserer Aufgaben und Leistungen tatsächlich erforderlich sind oder die Sie uns freiwillig zur Verfügung gestellt haben.

2. Datensicherheit

Wir setzen technische und organisatorische Sicherheitsmassnahmen ein, um Ihre durch uns verwalteten Daten gegen Manipulationen, Verlust, Zerstörung und gegen den Zugriff unberechtigter Personen zu schützen. Wir verbessern unsere Sicherheitsmassnahmen fortlaufend entsprechend der technologischen Entwicklung.

3. Ihre Rechte

Sie haben folgende Rechte hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten:

  • Recht auf Auskunft

  • Recht auf Berichtigung oder Löschung,

  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung,

  • Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung,

  • Recht auf Datenübertragbarkeit.

Zudem haben Sie das Recht, eine allenfalls erteilte Einwilligung zur Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten jederzeit zu widerrufen, ohne dass die Rechtmässigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung berührt wird. 

Sofern Sie der Auffassung sind, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns im Widerspruch zu den geltenden Datenschutzbestimmungen steht, haben Sie die Möglichkeit, sich bei der zuständigen Datenschutzbehörde zu beschweren.

4. Beschreibung und Umfang der Datenverarbeitung

4.1. Bereitstellung der Webseite

Bei jedem Aufruf unserer Webseite erfasst unser System automatisiert Besucher- und Nutzungsdaten, die aus Gründen der Datensicherheit und um die Stabilität und Betriebssicherheit unseres Systems zu gewährleisten, erforderlich sind. Dabei handelt es sich um folgende Daten:

  • Informationen über den Browsertyp und die verwendete Version

  • das Betriebssystem des Nutzers

  • die IP-Adresse des Nutzers

  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs

  • Internetseiten, von denen das System des Nutzers auf unsere Webseite gelangt.

Wenn Sie eine Transaktion auf unserer Website durchführen, erfassen wir die personenbezogenen Daten, die Sie uns mitteilen, wie Ihren Namen, Ihre Adresse Ihre E-Mail-Adresse und Ihre Telefonnummer. Ihre personenbezogenen Daten werden nur aus den oben genannten Gründen verwendet.

Wenn das Speichern Ihrer personenbezogenen Daten nicht mehr erforderlich ist, versichern wir deren zuverlässige Löschung.

Rechtsgrundlage für die Bearbeitung ist unser berechtigtes Interesse and der Erhaltung der Funktionsfähigkeit unserer IT-Systeme.

4.2. Verwendung von Cookies

Wir verwenden Cookies auf unserer Webseite und mobilen App, um damit ihre Nutzungsinteressen zu erkennen und mit diesen Informationen die Gestaltung unserer Webseite zu verbessern und noch nutzerfreundlicher zu machen.  

Sollten Sie dies nicht wünschen, können Sie die Verwendung ablehnen und Cookies auch jederzeit löschen, indem Sie entsprechende Einstellungen auf Ihrem Gerät vornehmen.

Auf den folgenden Webseiten können Sie die Verwendung von Cookies und interessenbezogene Information durch die dort aufgeführten Technologie-Anbieter verwalten und deaktivieren:    
https://www.youronlinechoices.com/de/praferenzmanagement/

https://optout.aboutads.info

Wenn Sie sich gegen den Einsatz von Cookies entscheiden, kann es sein, dass Ihnen nicht alle Funktionen unserer Webseiten oder einzelne Funktionen nur eingeschränkt zur Verfügung stehen.

Cookies bleiben so lange gespeichert, wie sie diese löschen.

Rechtsgrundlage für die Bearbeitung ist unser berechtigtes Interesse and der Erhaltung der Funktionsfähigkeit unserer IT-Systeme wie auch die Vermarktung eigener und fremder Produkte und Dienstleistungen. Wir berücksichtigen im Rahmen der jeweils erforderlichen Interessenabwägung insbesondere die Art der personenbezogenen Daten, den Verarbeitungszweck, die Verarbeitungsumstände und Ihr Interesse an der Vertraulichkeit Ihrer personenbezogenen Daten.

4.3. Verwendung von Social Plug-ins

Wenn wir auf unserer Webseite / mobilen App sogenannte Social Plug-ins sozialer Netzwerke wie Facebook, Instagram und Twitter einsetzen, binden wir diese wie folgt ein:

Wenn Sie unsere Webseite/mobile App besuchen, sind die Social Plug-ins deaktiviert, d. h. es findet keine Übertragung irgendwelcher Daten an die Betreiber dieser Netzwerke statt. Falls Sie eines der Netzwerke nutzen möchten, klicken Sie auf das jeweilige Social Plug-in, um eine direkte Verbindung mit dem Server des jeweiligen Netzwerks aufzubauen.

Falls Sie bei dem Netzwerk ein Nutzerkonto haben und im Moment der Aktivierung des Social Plug-ins dort eingeloggt sind, kann das Netzwerk Ihren Besuch unserer Webseite/mobilen App Ihrem Nutzerkonto zuordnen. Wenn Sie das vermeiden möchten, loggen Sie sich bitte vor der Aktivierung des Social Plug-ins aus dem Netzwerk aus.

Wenn Sie ein Social Plug-in aktivieren, überträgt das Netzwerk die dadurch verfügbar werdenden Inhalte direkt an Ihren Browser, der sie in unsere Webseite/mobile App einbindet. In dieser Situation können auch Datenübertragungen stattfinden, die vom jeweiligen sozialen Netzwerk initiiert und gesteuert werden. Für Ihre Verbindung zu einem sozialen Netzwerk, die zwischen dem Netzwerk und Ihrem System stattfindenden Datenübertragungen und für Ihre Interaktionen auf dieser Plattform gelten ausschliesslich die Datenschutzbestimmungen des jeweiligen Netzwerks.

Das Social Plug-in bleibt aktiv, bis Sie es deaktivieren oder Ihre Cookies löschen.

Wenn Sie den Link zu einem Social Plug-in aktivieren, kann es sein, dass Personendaten zu Anbietern in Ländern ausserhalb der Schweiz und des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR) gelangen, die aus der Sicht der Schweiz bzw. der Europäischen Union (EU) kein den Schweizer bzw. EU-Standards entsprechendes angemessenes Schutzniveau für die Bearbeitung von Personendaten gewährleisten. Bitte denken Sie an diesen Umstand, bevor Sie einen Link anklicken oder ein Social Plug-in aktivieren und damit eine Übertragung Ihrer Daten auslösen.

4.4. Verwendung von Tracking Tools zur Auswertung von Nutzungsdaten

Wir verwenden Online-Marketing-Produkte von Google (z. B. Search Ad, Display & Video 360) und Facebook (sog. “Facebook Pixel“) nur mit Ihrem ausdrücklichen Einverständnis, das Sie durch Anklicken der Schaltfläche „Einverstanden“ im sog. Cookie Information Layer erklären können („Opt-In“). Wir speichern Ihr Einverständnis auf Ihrem Endgerät in einem Cookie, damit Sie nicht bei jedem Besuch unserer Webseiten erneut um Ihr Einverständnis gebeten werden, sowie aus rechtlichen Gründen zusammen mit der IP-Adresse und der Zeitangabe auf unseren Servern; wir löschen diese Angaben bzw. schränken deren Bearbeitung ein, wenn Sie Ihr Einverständnis widerrufen oder spätestens 6 Monate nachdem Sie unsere Webseiten zuletzt besucht haben.

Sollten Sie sich einmal anders entscheiden wollen, können Sie Ihr Einverständnis widerrufen, indem Sie eine E-Mail an: datenschutz@huperty.ch senden, oder uns einen Brief schreiben an:        
 
Huperty AG         

Seebacherstrasse 4

8052 Zürich 

Um die mit Ihrem Einverständnis bei Ihrem Besuch unserer Webseiten gesetzten Cookies für diese Online-Marketing-Produkte nach einem Widerruf zu löschen, besuchen Sie bitte die folgenden Webseiten oder löschen Sie die Cookies in Ihrem Browser wie in unseren Cookie-Hinweisen beschreiben:

Google:

https://adssettings.google.de/anonymous?sig=ACi0TChwV-c6ZY6UDu9FMJWyTXGEoOl7_JCzTrBOQz3aPk8oWLqDJTrEY3kZlawRcfr13TfLq9kRrNWLaKzpHXqUewD45558wzqWZG0VgkPe1HvcHsVD0eg&hl=de

Facebook und Instagram: https://facebook.com/ads/preferences

4.5. Nutzung von Google Analytics

Wir setzen auf Grundlage unserer berechtigten Interessen (d.h. Interesse an der Analyse, Optimierung und wirtschaftlichem Betrieb unseres Onlineangebotes im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO) Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google LLC („Google“) ein. Google verwendet Cookies. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Benutzung des Onlineangebotes durch die Nutzer werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

Google ist unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert und bietet hierdurch eine Garantie, das europäische Datenschutzrecht einzuhalten. 

(https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active)

Zusätzlich stellen wir sicher, dass Ihre IP-Adresse vor der Übertragung an Google anonymisiert wird.

Google wird diese Informationen in unserem Auftrag benutzen, um die Nutzung unseres Onlineangebotes durch die Nutzer auszuwerten, um Reports über die Aktivitäten innerhalb dieses Onlineangebotes zusammenzustellen und um weitere, mit der Nutzung dieses Onlineangebotes und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen, uns gegenüber zu erbringen. Dabei können aus den verarbeiteten Daten pseudonyme Nutzungsprofile der Nutzer erstellt werden.

Die Nutzer können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung ihrer Browser-Software verhindern; die Nutzer können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf ihre Nutzung des Onlineangebotes bezogenen Daten an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter folgendem Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

Weitere Informationen zur Datennutzung durch Google, Einstellungs- und Widerspruchsmöglichkeiten, erfahren Sie in der Datenschutzerklärung von Google (https://policies.google.com/technologies/ads) sowie in den Einstellungen für die Darstellung von Werbeeinblendungen durch Google https://adssettings.google.com/authenticated

4.6. Kontaktformular

Füllen Sie ein Kontaktformular aus oder senden Sie uns eine Email oder sonstige elektronische Nachricht, werden Ihre Angaben nur für die Bearbeitung der Anfrage verwendet.

Wir werden Ihre personenbezogenen Daten nach Erledigung der Anfrage löschen.

Rechtsgrundlage für die Bearbeitung der personenbezogenen Daten ist die Erforderlichkeit der Bearbeitung für Ihre Anfrage, die Erfüllung eines Vertrages mit Ihnen oder die Durchführung vorvertraglicher Massnahmen.

4.7. Herunterladen der mobilen App

Bei Herunterladen der mobilen App werden die erforderlichen Informationen an den App Store übertragen, also insbesondere Nutzername, E-Mail-Adresse und Kundennummer Ihres Accounts, Zeitpunkt des Downloads und die individuelle Gerätekennziffer. Auf diese Datenerhebung haben wir keinen Einfluss und sind nicht dafür verantwortlich. Wir verarbeiten die Daten nur, soweit es für das Herunterladen der mobilen App auf Ihr Endgerät notwendig ist.

4.8. Bereitstellen der mobilen App

Bei der Nutzung der mobilen App erheben wir die nachfolgend beschriebenen personenbezogenen Daten, um die komfortable Nutzung der Funktionen zu ermöglichen und die erforderlich sind, um Ihnen die Funktionen unserer mobilen App anzubieten und die Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten:

  • Ihre Login-Daten und Daten, die Sie zur Registrierung angeben

  • Informationen über den Browsertyp und die verwendete Version

  • das Betriebssystem des Nutzers

  • die IP-Adresse des Nutzers

  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs

  • Standort

  • Nutzung der App (Nutzerhistorie)

  • Ihre Gerätekennzeichnung,

  • eindeutige Nummer des Endgerätes (IMEI = International Mobile Equipment Identity),

  • eindeutige Nummer des Netzteilnehmers (IMSI = International Mobile Subscriber Identity),

  • Mobilfunknummer (MSISDN),

  • MAC-Adresse,

  • Name Ihres mobilen Endgerätes.

Die Daten werden so lange gespeichert, wie sie zur Erfüllung des Nutzungsvertrages mit Ihnen erforderlich sind.

Die Datenverarbeitung erfolgt zur Erfüllung unseres Vertrages mit Ihnen bzw. zur Erfüllung diesbezüglicher vorvertraglicher Massnahmen.

4.9. Kommunikation von Mietern untereinander

In Zukunft bietet Huperty eventuell die Möglichkeit einer direkten Kommunikation von Mietern untereinander an. Für diesen Fall werden wir vorgängig Ihre Einwilligung in die entsprechende Weitergabe Ihrer Kontaktdaten an andere Mieter einholen. Für den Fall, dass Sie Ihre Einwilligung erteilen, haben Sie das Recht, Ihre Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Ein Widerruf berührt die Rechtmässigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht.

4.10. Erstellung von Nutzerprofilen für benutzerorientierte Angebote von Handwerkern/Facility Management und Drittanbietern

Huperty verwendet auf Basis Ihrer vorgängigen ausdrücklichen Einwilligung die von Ihnen selbst sowie die von Ihrer Immobilienverwaltung/ihrem Eigentümer/Asset Management übermittelten personenbezogenen Daten um ein Nutzerprofil zu erstellen. Anhand dieses Nutzerprofils stellt Ihnen Huperty speziell auf Ihre Bedürfnisse und Interessen ausgerichtete Angebote von Handwerkern/Facility Management und Drittanbietern zur Verfügung. Nur Huperty und keine anderweitigen Nutzer der Plattform oder Drittanbieter haben Zugriff auf Ihr Nutzerprofil. Huperty gibt diesbezüglich auch keinerlei Daten an etwaige andere Nutzer oder Drittanbieter weiter. Handwerker, das Facility Management oder Drittanbieter erhalten erst dann Daten von Ihnen, wenn und soweit Sie diese selbst an diese Anbieter (z.B. durch Anklicken eines Angebots) weitergeben.

Für den Fall, dass Sie zunächst Ihre Einwilligung in diese Datenbearbeitung erteilen, dann aber anders entscheiden möchten, können Sie Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen, indem Sie:

oder

  • einen Brief senden an:       
     
    Huperty AG   

    Seebacherstrasse 4
    8052 Zürich 

Ein Widerruf berührt die Rechtmässigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht.

5. Herkunft der personenbezogenen Daten

Für die unter Ziffer 4.1 - 4.9 beschriebenen Datenverarbeitungen verwenden wir nur Daten, die Sie uns selbst mitgeteilt haben, bzw. die wir entsprechend der vorgenannten Datenverarbeitung automatisch generiert haben. Für die unter Ziffer 4.10 beschriebene Datenverarbeitung verwenden wir auch Daten, die wir als Auftragsverarbeiter im Rahmen der Datenbearbeitung zur Immobilienbewirtschaftung durch Ihre Immobilienverwaltung/den Eigentümer/das Asset Management Ihres Mietobjekts oder auch direkt von Ihnen erhalten haben.

6. Empfänger der personenbezogenen Daten

Wir geben Ihre Daten nur mit Ihrer Einwilligung oder zur Erbringung unserer Leistungen Ihnen gegenüber weiter. Dabei kann es sich grundsätzlich um folgende Empfänger handeln:

  • Andere Nutzer (Mieter, Handwerker, Facility Management)

  • Ihre Immobilienverwaltung/Eigentümer

  • Drittanbieter (vgl. Ziffer 4.6)

  • Partnerunternehmen (vgl. 4.7)

  • IT-Dienstleister, welche in unserem Auftrag die folgenden Leistungen erbringen: Infrastruktur- und Plattformdienstleistungen, Rechenkapazität, Speicherplatz und Datenbankdienste, Sicherheitsleistungen sowie technische Wartungsleistungen, die wir zum Zwecke des Betriebs dieses Onlineangebotes einsetzen.

7. Übermittlung personenbezogener Daten an Drittländer

Beim Einsatz von IT-Dienstleistern können Ihre personenbezogenen Daten an Empfänger in Ländern ausserhalb der Schweiz und der Europäischen Union übertragen und dort verarbeitet werden. Mit Empfängern in Ländern, in denen kein angemessenes Datenschutzniveau besteht, vereinbaren wir die Anwendung von EU-Standardvertragsklauseln bzw. dem Swiss-U.S. Privacy Shield, um entsprechend den gesetzlichen Anforderungen ein angemessenes Datenschutzniveau zu schaffen. Informationen hierzu stellen wir Ihnen gerne über die oben genannten Kontaktdaten zur Verfügung.

 

 

Version 2020/1 gültig ab 1.Mai 2020

 

Unser Standort, Ihr Kontakt:

Huperty AG

Seebacherstrasse 4

8052 Zürich

info@huperty.ch

+41 44 741 60 60

Technischer Support:
support@huperty.ch

  • Schwarz Instagram Icon

© 2020 by Huperty AG

5d2eebbb7195973d02c95ca7_SMS-Logo-1h-300